2019-01-09 Anzeigen - Stellenausschreibung Hausmeister bzw Hausmeisterin

Die Stadt Grimmen stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n Hausmeister/in ein.

Es handelt sich um eine unbefristete Beschäftigung. Die durchschnittliche regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden (Vollzeit).

Der/die Beschäftigte wird als Hausmeister/in im Wesentlichen die folgenden Aufgaben der Instandhaltung und Überwachung der zugewiesenen Anlagen, Gebäude und Gebäudeeinrichtungen erledigen, insbesondere

Bei den zugewiesenen Einrichtungen kann es sich um Schulen, Sporthallen, Veranstaltungs- und/oder Verwaltungsgebäude handeln. Wochenend- und Feiertagsdienste fallen bei Bedarf an.

Die Zuweisung anderer/weiterer Aufgaben bleibt ausdrücklich vorbehalten.

Die Tätigkeit erfordert handwerkliche Kenntnisse und Erfahrungen, vorzugsweise als Hausmeister/in. Eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem handwerklichen Beruf, z.B. aus den Berufsfeldern Metallbau, Anlagenbau, Installation, Elektro, Bau oder Holzverarbeitung, wäre förderlich. Der/die Bewerber/in muss im Besitz eines gültigen Pkw-Führerscheins sein. Es wird eine flexible, einsatzfreudige und belastbare Persönlichkeit gesucht, die zuverlässig und eigenständig arbeitet und sich auf die Bedürfnisse der Nutzer der Einrichtung (z.B. Kinder und Jugendliche, Lehrer, Sportler, Vereine) einstellen kann, ohne dabei die Interessen der Stadt Grimmen zu vernachlässigen.

Auf das Arbeitsverhältnis findet der Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst, in der für den Bereich der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeber (TVöD-VKA) geltenden Fassung, Anwendung.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 28.01.2019

per E-Mail an irene_schmiedel@grimmen.de

oder auf dem Postweg an

Stadt Grimmen
Der Bürgermeister
Markt 1
18507 Grimmen.

Ihre Fragen zum Bewerbungsverfahren beantwortet unter o.g. E-Mail-Adresse oder unter Telefon 03 83 26/47-2 29 Frau Irene Schmiedel.

Bitte verwenden Sie keine Bewerbungsmappen, Hefter oder Folien, sondern heften Sie die Unterlagen nur zusammen. Die eingereichten Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesendet, wenn Sie Ihrer Bewerbung einen ausreichend frankierten Rückumschlag beifügen.

Mit der Bewerbung ggf. anfallende Kosten werden von der Stadt Grimmen nicht erstattet.

Datenschutzhinweise:
Sofern Sie sich per E-Mail bewerben, erfolgt das auf Ihre eigene Gefahr.
Die im Bewerbungsverfahren von Ihnen erhobenen bzw. von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden ausschließlich für das Stellenbesetzungsverfahren der ausgeschriebenen Stelle verwendet und gelangen ausschließlich den in das Stellenbesetzungsverfahren eingebundenen Mitarbeitern der Stadt Grimmen zur Kenntnis. Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens und ggf. Ablauf der Rechtsmittelfristen (z.B. AGG) werden sämtliche personenbezogenen Daten gelöscht bzw. datenschutzkonform vernichtet.