Stadt Grimmen Neuestes

Das Grimmener Rathaus

berücksichtigen Sie auch:

Neueste Nachrichten

2017-10-19 15h08 News - Ausstellung im Wasserturm

Gemälde geschaffen von Henri Abs im Rahmen der Angebote der Werkstatt für Menschen mit Behinderung

Kunsttherapeutische Arbeiten aus der SOS Dorfgemeinschaft Grimmen Hohenwieden

Was
»Starke Frauen – starke Männer«
so lautet die diesjährige Ausstellung der Hohenwiedener KünstlerInnen, die ihre Wanderschaft im Wasserturm Grimmen beginnt.
Die Hohenwiedener Künstler beschäftigten sich im diesjährigen Arbeitszyklus mit dem finnischen Nationalepos, der Kalevala. Neben verschiedenen Helden und mythischen Figuren kommen auch Frauen mit ungewöhnlichen Heilkräften und Seherfähigkeiten vor. An diese mythischen Geschichten knüpften sich Bildentwürfe an. Dabei wurde klar, dass mit unterschiedlichen Farbschichten gearbeitet werden musste, wenn verschiedene Erfahrungsebenen im Bild ansichtig werden sollten. Dazu wurden Abdecktechniken ausgewählt, die das ermöglichten. Für sie benötigte es eine äußerst bewegliche Wahrnehmung um die zeitweise verdeckten Bildpartien stets mit zu sehen. Loslassen - neu finden wurde zur malerischen Methode, die große Experimentierfreude entfachte.
Sämtliche Bilder malten Bewohner und Beschäftigte der SOS-Dorfge-meinschaft in kunsttherapeutischer Begleitung während eines Jahres. Die Arbeiten entstanden im Rahmen der Angebote der Werkstatt für Menschen mit Behinderung.
Die SOS Dorfgemeinschaft meint
„Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle an die Verantwortlichen der Stadt Grimmen, die der SOS-Dorfgemeinschaft immer wieder die Gelegenheit einräumen, ihre künstlerischen Arbeiten einem breiteren Publikum vorstellen zu können.”
Wann
Donnerstag, 02. November 2017, bis Sonntag, 11. Februar 2018
Eröffnung am 02. November 2017, 10:30 Uhr
Wo
Wasserturm in Grimmen
Wieviel
Eröffnung frei
sonst die üblichen Eintrittspreise
Wer
Frau Dr. Fukarek, Tel.: (038326) 47-265 oder 2261

2017-10-19 11h42 News - Lesung fällt aus

Lesung mit Gojko Mitic

Jetzt haben wir uns alle so sehr auf den Auftritt des großen DEFA-Indianers Gojko Mitic am 22. Oktober 2018 im Kuluturhaus gefreut und nun müssen wir sie leider darüber informieren, dass die Veranstaltung krankheitsbedingt ausfallen muss.

Das teilte uns heute der Veranstalter, Holger Schmidt vom „medienbüroberlin“ mit. Gekaufte Karten werden an den jeweiligen Vorverkaufsstellen zurückgenommen und das Eintrittsgeld zurückgezahlt.

Einen Ersatztermin gibt es nicht.

2017-10-16 17h15 News - Fachgymnasium Vorpommern-Rügen

Logo Regionales Berufliches Bildungszentrum des Landkreises Vorpommern-Rügen

Erst Mittlere Reife, dann Abi

Tag der offenen Tür am Fachgymnasium

Stralsund Am 18. November 2017 findet am Fachgymnasium des Regionalen Beruflichen Bildungszentrums des Landkreises Vorpommern-Rügen in Stralsund, Lübecker Allee 4 der traditionelle Tag der offenen Tür statt.

Schülerinnen und Schüler, interessierte Eltern sowie ehemalige Schüler und Lehrer haben von 10.00 bis 12.00 Uhr die Möglichkeit, Einblicke in das Bildungsangebot und die Lernatmosphäre am Fachgymnasium zu erhalten.

Drei Wege zum Abitur bietet das Fachgymnasium in Stralsund. Zur Wahl stehen die berufsbezogenen Schwerpunktfächer Betriebs- und Volkswirtschaftslehre, Elektrotechnik sowie Pädagogik und Psychologie. Wer noch vor der Entscheidung steht „Abi: ja oder nein“ sollte auf jeden Fall nicht versäumen, sich an diesem Tag umfassend zu informieren.

Auf der Bildungsmesse im Foyer der Schule stellen sich alle Unterrichtsfächer vor. Weiterhin werden um 10:15 Uhr, 10:45 Uhr bzw. 11:15 Uhr Informationsveranstaltungen angeboten. Komplettiert wird das Angebot durch individuelle Schulführungen, die traditionell von den Schülern der Klassenstufe 12 durchgeführt werden. Somit bietet der Tag der offenen Tür am Fachgymnasium Stralsund viele Möglichkeiten mit Lehrern und Schülern ins Gespräch zu kommen.

Voraussetzung für den Besuch des Fachgymnasiums ist die Mittlere Reife. Dem Bewerbungsschreiben ist die Angabe der Fachrichtung, der Lebenslauf und das letzte Halbjahreszeugnis oder Abschlusszeugnis der Mittleren Reife beizufügen. Für die Aufnahme in das Fachgymnasium ist eine zweite Fremdsprache nicht erforderlich.

Die am Fachgymnasium erworbene Allgemeine Hochschulreife (Abitur) berechtigt uneingeschränkt zum Studium an allen Universitäten, Hochschulen, Fachhochschulen und Berufsakademien. Mit der Allgemeinen Hochschulreife stehen den Absolventen unabhängig von der gewählten Fachrichtung somit alle Studienmöglichkeiten von Architektur bis Zahnmedizin offen. Am Fachgymnasium Stralsund erwerben die Schüler mit der Allgemeinen Hochschulreife den gleichen Bildungsabschluss wie an jedem allgemeinbildenden Gymnasium.

Weitere Informationen zum Bildungsangebot am Fachgymnasium Stralsund des Regionalen Beruflichen Bildungszentrums des Landkreises Vorpommern-Rügen sowie zum Bewerbungsverfahren erhalten Sie auf der Webseite www.rbb-vr.de oder telefonisch unter 03831/292015.

Violetta Schmidt

Anja Lindemann, Fachlehrerin für Sozialpädagogik, im Gespräch mit Schülern und Eltern. Foto (Violetta Schmidt): Rückblick 2016 – Zahlreiche Schulabgänger informierten sich gemeinsam mit ihren Eltern über die Bildungsangebote am Fachgymnasium Stralsund  Auch die allgemeinbildenden Unterrichtsfächer stellen sich auf der Bildungsmesse vor.
Besucher können sich auch umfassend über Lehrmittel informieren. Das Fachgymnasium Stralsund befindet sich in der Lübecker Allee 4. Fachlehrerin Claudia Friedrich stellt das berufliche Schwerpunktfach E-Technik vor.

2017-09-28 13h38 News - Neuer Behindertenparkplatz

Neuer Behindertenparkplatz vor dem Haus Lange Straße 48

Neuer Behindertenparkplatz in Grimmen

Autofahrer aufgepasst!

Seit Mitte September gibt es in Grimmen einen weiteren Behindertenparkplatz.

Schwerbehinderte können nun auch in der Langen Straße 48, direkt vor der Stadtverwaltung, parken. Die Kommune hat damit auf Einwohnerhinweise reagiert.

Leider parken dort allerdings immer noch Autofahrer, die nicht im Besitz eines speziellen Parkausweises sind. Möglicherweise, weil sie das neue Schild noch nicht wahrgenommen haben.

Also: Augen auf beim Parken in der Innenstadt! Das Ordnungsamt wird im Oktober das Parkverhalten der Autofahrer verstärkt kontrollieren.

2017-09-15 11h43 News - Herbst-Floh-, Trödel- und Krammarkt ausgebucht

Trödelzeit

Alle Standplätze sind vergeben

Grimmen/Strukturförderverein Die 50 Standplätze zum 3. großen Floh – Trödel und Krammarkt am 04.11. und 05.11.2017 in den Räumlichkeiten des Kulturhaus „Treffpunkt Europas“ in Grimmen sind komplett vergeben. „Wir sind überwältigt vom regen Zuspruch“, zeigt sich Andreas Zander vom Organisationsteam sehr zufrieden und fügt hinzu, dass Interessenten jetzt noch die Möglichkeit hätten den Außenbereich vor dem Kulturhaus als Standplatz zu nutzen. Dies ist allerdings von der tagesaktuellen Witterung abhängig. Da hier keine Tische von den Organisatoren gestellt werden können, ist es notwendig einen eigenen Stand mit zu bringen. Anmeldungen hierfür, werden noch bis zum 25.10.2017 angenommen.

B.H.

Weiterblättern...