Stadt Grimmen Neuestes

Letzte Änderung

Geändert:

< * [[Events]] - Veranstaltungen in Grimmen und der Umgebung - berücksichtigen Sie auch:

stattdessen:

> * [[Events]] - Veranstaltungen in Grimmen und der Umgebung
> : berücksichtigen Sie auch:


Das Grimmener Rathaus

berücksichtigen Sie auch:

Neueste Nachrichten

2018-06-11 13h38 News - Parkfest 2018 - Aktienausschüttung

Parkfestaktie 2018

Parkfest Stadt Grimmen 2018

Parkfestaktie - Tombola



Gewinnnummern

PreiseSponsorGewinn-Nr.
Ein Kia „Stonic“ für 1 Jahr kostenlos fahrenAutocenter Grimmen GmbH2864
Makita 18 V Akku-Schrauber Inkl. 92-teiliges Bohrer- und BitsetHandelshof Grimmen2212
Metabo 18 V Akku-SchrauberHandelshof Grimmen2253
1 WE im Opel Grandland X Inkl. 500 km + BenzinAutohaus Gerds GmbH2609
2 Eintrittskarten Störtebecker FestspieleRolls-Reisen Inh. K Gebauer1274
Damen-SonnenbrilleBrillenhaus Borstel3125
Herren-SonnenbrilleBrillenhaus Borstel1219
Gutschein 1 Teilkörpermassage Ihrer WahlGolfpark Strelasund GmbH & Co KG1273
T-Shirt Druck / GutscheinREMA media2763
Gutschein „Essen in der Schnitzelstube“Schnitzelstube zur Waldschenke0894
PräsentkorbSpezialitätenladen „Drushba“0882
Übertopf handgefertigte KeramikFrau Gisela Krüger2229
Handgefertigte KeramikfigurFrau Gisela Krüger1058
PräsentSnik Snak Geschenkeladen0708
Gutschein für ModeModehaus Instyle Grimmen0463
Gutschein für ModeModehaus Instyle Grimmen0161
Gutschein für ModeModehaus Instyle Grimmen0319

2018-06-11 13h21 News - Parkfest-2018-Bilanz

Parkfest 2018- Höhepunkt - Ella Endlich gibt Autogramme bei Regen

Parkfest Grimmen – Ella war endlich da

Super sympathisch, ehrlich, authentisch und humorvoll, so kam Ella Endlich beim Publikum an. Ihr Auftritt war der Höhepunkt des diesjährigen Parkfestes.

Etwa 7000 bis 8000 Besucher sind in diesem Jahr durch den Park geschlendert, haben sich von den Bühnenprogrammen unterhalten lassen oder zu abwechslungsreicher Partymusik auf der 200 Quadratmeter großen Holzfläche vor der Hauptbühne das Tanzbein geschwungen. Trotz sengender Hitze war der Volkspark selbst in den Mittagsstunden gut besucht. „Viele Gäste haben sich ein Schattenplätzchen gesucht, einige sind tagsüber auch mal kurz zu einer kurzen Siesta nach hause geflüchtet“, so Stadtsprecher Thorsten Erdmann. Das war für die Organisatoren und Gastronomen aber kein Problem, denn am späten Nachmittag strömten Jung und Alt wieder in Scharen in den Grimmener Volkspark.

„Die Abendveranstaltungen waren in diesem Jahr noch besser besucht als in den Vorjahren“, ergänzt Morten Kabisch vom Organisationsteam. Ein Indiz dafür, dass die Programmauswahl stimmte. Natürlich war das zu einem gewissen Teil dem Wettergott zu verdanken, der es zum 6. Parkfest besonders gut meinte. Sonne satt an allen Bühnen! Der Technikcrew wurde dadurch in diesem Jahr wirklich alles abverlangt. Manche Geräte wurden so heiß, dass man darauf hätte Eier braten können.

Nicht zu beneiden waren auch die „Griller“ vom Strukturförderverein, die fast mit Saunatemperaturen unter ihrem Grillstand zu kämpfen hatten.

Abkühlung gab es erst am Sonntag Nachmittag. Die hätten sich die Organisatoren allerdings lieber zwei Stunden später gewünscht. Denn ausgerechnet zum Schluss der Tombola und zum Start des Ella Endlich Programms, öffneten sich die Himmelsschleusen.

Die Berliner Künstlerin hätte aber in zweifacher Hinsicht Glück: Die Besucher blieben auf dem Platz und nach dem zweiten Titel hörte es auch schon wieder auf zu regnen. Dafür musste die zierliche Sängerin während der Autogrammstunde noch einmal die Zähne zusammenbeißen. Platzregen und Gewitter. Aber sie nahm´s mit Gelassenheit: „Endlich regnet´s, schön für die Natur.“Alles in allem ein tolles Konzert und ein rundum gelungenes Parkfest ohne Zwischenfälle.

Und auch der Aktienverkauf kann sich sehen lassen. Die Grimmener und ihre Gäste kauften 3.748 Aktien. Das sind knapp 200 mehr als im Vorjahr. Viele sagten, dass ist unser kleiner Beitrag zur Refinanzierung dieses tollen Festes.

2018-05-24 14h48 News - Bundeslandwirtschaftsministerin in Grimmen

Foto: Th. Erdmann - Kreistagsabgeordneter Andreas Kuhn und der Grimmener CDU Fraktionschef Lutz Herzberg begrüßen die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, im Ortsteil Stoltenhagen.

Bundeslandwirtschaftsministerin besuchte Stadt Grimmen

Die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, hat am Mittwoch den Grimmener Stadtteil Stoltenhagen besucht.

Nach einer Hofbesichtigung in der Stoltenhäger Agrar Produktions- und Handels GmbH, diskutierte die Ministerin mit Landwirten und Kommunalpolitikern über die Probleme in der deutschen Agrarwirtschaft und Auswirkungen der EU-Landwirtschaftspolitik. Sie stellte dabei klar, dass bei allen Regulierungsentscheidungen und Fördermittelvergaben, die Besonderheiten der regionalen Landwirtschaft Berücksichtigungen finden müssten.

Knapp 80 Landwirte und weitere Gäste waren der Einladung des Grimmener Stadtpräsidenten gefolgt.

2018-05-23 07h35 News - Kindertagsfeier

Kindertag 2017 - großer Trubel am Tierpark

Kindertag in Grimmen – mehr als nur eine Tradition

Kindertag in Grimmen, das heißt Spiel, Spaß und jede Menge gute Laune. So soll es auch in diesem Jahr wieder sein.

Punkt 10 Uhr beginnt das bunte Treiben im Stadtpark vor dem Grimmener Heimattierpark. Zum Auftakt unterhält der Verein der Rostocker Behindertenhilfe mit seinem Kinderzirkus die kleinen und großen Gäste.

Kindertag 2017 - Bürgermeister benno Rüster beim Austeilen der Nudel-Tomatensoße-Portionen Höhepunkt ist auch in diesem Jahr wieder das große Nudelessen mit dem Bürgermeister. Das Stadtoberhaupt wird persönlich die große Kelle schwingen und den jüngsten Einwohnern der Stadt Nudeln mit leckerer Tomatensoße servieren. Um 11.00 Uhr geht es los.

Neben Schaustellern und Händlern dürfen sich die Besucher des Kinderfestes auf viele Mitmachaktionen freuen.

Außerdem können die Kinder basteln, malen und mit dem Rasentraktor fahren. Für ganz Mutige stehen am Ufer des Schwanenteiches wieder Kanus bereit. Die Absicherung der Bootstouren übernehmen die Rettungsschwimmer des DRK. Und wer Lust hat kann natürlich auch wieder durch den Zoo bummeln und den Tierpflegern beim Füttern der Tiere zuschauen.

Das Kindertagsfest vor dem Tierpark endet gegen 17.00 Uhr.

2018-05-22 10h52 News - BMin Klöckner besucht Grimmen

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner - Bildnachweis: Urheberrecht ZDF; Fotograf/Ersteller Torsten Silz; Anbieter ZDF; Quelle ZDF

Landwirtschaftsministerin besucht Stadt Grimmen/Stoltenhagen

Die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, ist am 23. Mai 2018 in Grimmen/Stoltenhagen zu Gast.

Gemeinsam mit den Landwirten der Region möchte sich die Ministerin über die aktuelle Situation der Landwirtschaft im Landkreis Vorpommern-Rügen informieren. Weitere Themen der Vorpommernstippvisite sind die zukünftige Agrarförderung und die Entwicklung des ländlichen Raumes.

Um den Arbeitsbesuch von Bundesministerin Klöckner so praxisnah wie möglich zu gestalten, ist eine Hofbesichtigung in der Stoltenhäger Agrar Produktions- und Handels GmbH im Grimmener Ortsteil Stoltenhagen geplant.

Rund 50 Prozent der Fläche Deutschlands werden landwirtschaftlich genutzt. Die effektive und ökologische Bewirtschaftung stellt die Landwirte aber vor immer größere Herausforderungen. Die Betriebe müssen auf die Globalisierung und den technischen Fortschritt reagieren und ständig ihre Wettbewerbsfähigkeit verbessern. Um diese schwierigen Anpassungsprozesse zu bewältigen, haben EU, Bund und Länder eine Vielzahl an Förderprogrammen aufgelegt.

„Es ist uns gelungen, erstmals Mittel für den neuen Sonderrahmenplan‚ Förderung der ländlichen Entwicklung‘ vorzusehen. Der ländliche Raum hat in meinem Ministerium eine Heimat. Als zuständiges Ministerium gestalten wir die Politik für die ländlichen Räume, denn das sind die Kraftzentren unseres Landes, sie stecken voller Innovation und Dynamik“, so Klöckner.

An dem Treffen mit der Bundeslandwirtschaftsministerin werden auch der Präsident des Bäderverbandes Mecklenburg-Vorpommern e.V., Andreas Kuhn, und der Vorsitzende des Ausschusses für Umwelt, Landwirtschaft, Fischerei- und Forstwirtschaft des Kreistages Vorpommern-Rügen, Udo Peters, teilnehmen.

Seit 2004 ist die Gemeinde Stoltenhagen ein Ortsteil von Grimmen. Mit dem Zusammenschluss hatte sich die Einwohnerzahl der Stadt seinerzeit um über 600 Personen erhöht.

In Stoltenhagen gibt es ein modernes, im vergangenen Jahr saniertes, Kulturhaus einen Musikkindergarten, eine Feldsteinkirche aus dem 13. Jahrhundert und einen sehr engagierten Fußballverein.

Größter Arbeitgeber im Dorf ist die Stoltenhäger Agrar Produktions- und Handels GmbH. Das Unternehmen, welches sich gerade im Generationswechsel befindet (die Söhne übernehmen den Familienbetrieb), konzentriert sich auf drei Geschäftsfelder. Den traditionellen Anbau von Raps, Weizen und Gerste, die Rinderzucht mit etwa 200 Tieren und das Anpflanzen und den Verkauf von Tannenbäumen. Das Unternehmen ist inzwischen der größte Tannenbaumanbieter der Region.

Insgesamt bewirtschaftet die Stoltenhäger Agrar Produktions- und Handels GmbH gut 2000 Hektar Acker- und Günland.

Weiterblättern...