2021-12-06 08h24 News - Befragung zu Rufbussen

Logo der Verkehrsgesellschaft Vorpommern-Rügen mbH

Befragung der Verkehrsgesellschaft

Die Verkehrsgesellschaft Vorpommern-Rügen mbH führt im Auftrag der Kommunen eine Befragung zur Einführung des Rufbussystems im Landkreis durch.

Ein Bus, der kommt, wenn man ihn ruft. Das steckt hinter der Idee der Verkehrsgesellschaft Vorpommern-Rügen. Das kommunale Unternehmen plant nun die Einführung dieses Angebotes in unserem Landkreis. Den Startschuss für ein entsprechendes Pilotprojekt soll es voraussichtlich im ersten Halbjahr 2022 in der Gemeinde Süderholz, ihren Ortsteilen sowie in den Ortsteilen der Stadt Grimmen geben. Dafür, ist aber noch jede Menge Vorarbeit zu erledigen. Nach Auskunft des Verkehrsbetriebes sollen jetzt erst einmal Informationen gesammelt werden, die für die Planung eines flächendeckenden, bedarfsorientierten Nahverkehrs erforderlich sind. Deshalb bittet die Verkehrsgesellschaft Vorpommern-Rügen mbH Sie um Ihre Mithilfe.

In einer kurzen Befragung können konkrete Vorschläge für die Ausgestaltung des Rufbussystems eingereicht werden. Die Vorschläge und Antworten fließen in den Bearbeitungsprozess ein und helfen somit bei der Erarbeitung eines funktionierenden Konzeptes. Der Fragebogen ist seit einigen Tagen freigeschaltet und Ihre Teilnahme ist bis einschließlich 31.12.2021 möglich.

Sie erreichen die Onlinebefragung über den folgenden Weblink:

Falls Sie nicht die Möglichkeit haben, den Fragebogen im Internet auszufüllen, dann rufen Sie einfach die Telefonnummer der Verkehrsgesellschaft ( 038326-600 800 ) an. Sie erhalten den Fragebogen dann per Post direkt nach Hause.

Die Verkehrsgesellschaft Vorpommern-Rügen mbH bedankt sich schon jetzt für Ihre Teilnahme und freut sich auf Ihre Hinweise.