Stadt Grimmen Neuestes

Das Grimmener Rathaus

berücksichtigen Sie auch:

Neueste Nachrichten

2020-02-25 16h38 News - Öffnungszeiten

Stadtwappen

Veränderte Öffnungszeiten

Das Einwohnermeldeamt der Stadt Grimmen ist am Freitag, 28. Februar 2020, aus technischen Gründen geschlossen.

Es wird gebeten, das bei einem geplanten Behördengang zu berücksichtigen.

2020-02-21 09h44 News - Tag der offenen Tür

SOS-Familienzentrum - Tag der offenen Tür - Plakat

SOS-Familienzentrum - Tag der offenen Tür

Was
Das SOS-Familienzentrum in Grimmen lädt zu einem Tag der offenen Tür ein.
Vor sieben Jahren, am 01.03.2013 öffnete das Zentrum erstmalig seine Türen für die Bürger und Bürgerinnen aus Grimmen und Umgebung. Seit dem hat sich viel getan! Zahlreiche Angebote für verschiedene Zielgruppen sind entstanden und haben sich fest etabliert. Am Tag der offenen Tür besteht die Möglichkeit in alle Bereiche des Hauses reinzuschnuppern und mit den Mitarbeitern ins Gespräch zu kommen.
Die Eröffnung ist um 13 Uhr. Zu jeder vollen Stunde wird es eine kurze Führung durch das Zentrum geben. Im Café EINS wird Kuchen, Eis & leckere Suppe angeboten. Ernährungsberaterin Sandra Schätzchen backt frisches Brot und bereitet gesunde Brotausstriche zum Probieren an. Geplant sind viele Mitmachaktionen, unter anderem ein Trommelworkshop, ein Hip-Hop Musikprojekt mit Tino Bartos, kleine Nähbasteleien und eine Bewegungslandschaft für Kleinkinder. Ab 15:00 Uhr spielt im Veranstaltungsraum das Puppentheater Wackelohr - “Das Mäuseken” nach Hans Fallada und im Anschluss gibt es Live-Musik für Groß und Klein.
Kommen Sie vorbei und feiern gemeinsam mit uns unseren 7. Geburtstag! Wir freuen uns über zahlreichen Besuch!
Wann
Sonntag, 01. März 2020, in der Zeit von 13:00 - 17:00 Uhr
Wo
Otto-Krahmann-Str. 1, 18507 Grimmen
Wer
SOS-Familienzentrum Grimmen
Andrea Kunath
Otto-Krahmann-Str. 1
18507 Grimmen
Telefon: +49 38326 4567 112
E-Mail

2020-02-21 07h38 News - Frauentagsausstellung

Impressionen Bytów, Fotos: Agata Hasulak

Ausstellung zum Internationalen Frauentag

Eingefangene Schönheit - Agata Hasulak - Fotografie

Was
In Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises Katrin Schmuhl entstand auch in diesem Jahr wieder eine traditionelle Ausstellung mit künstlerischen Arbeiten von Frauen.
Die junge Fotografin Agata Hasulak stammt aus Bytów, dem polnischen Partnerkreis des Landkreises Vorpommern-Rügen.
Bytów liegt etwas 80 km vor Gdansk mitten in der Kaschubei. Wunderschöne Landschaft, riesige Wälder und zahlreiche Seen prägen ihn.
Lassen Sie sich von den stimmungsvollen Aufnahmen verzaubern und überraschen und seien Sie herzlich zu einem Besuch eingeladen!
Wann
Dienstag, 03. März 2020, bis Sonntag, 03. Mai 2020
Eröffnung am 03. März 2020, 17 Uhr, im Museum Im Mühlentor in Grimmen in bewährter Weise musikalisch umrahmt von Schülerinnen der Musikschule
Wo
Museum Im Mühlentor in Grimmen
Wieviel
Eröffnung frei, sonst die üblichen Eintrittspreise
Wer
Frau Dr. Fukarek, Tel.: (038326) 47-265 oder 2261

2020-02-06 15h13 News - Senioren-Computerkurse 2020

Flyer Senioren-Computer-Kurs

Senioren sicher an den Computer und ins Netz

Nach 15 erfolgreichen Lehrgängen bietet der Seniorenbeirat der Stadt Grimmen auch in diesem Jahr wieder zwei, speziell für Senioren zugeschnittene Computerkurse an. Der erste Lehrgang beginnt am 03. März und umfasst 12 Lektionen a 2 Stunden. Bis Juni erhalten die Teilnehmer dann das Rüstzeug für den Umgang am Computer und das Surfen im weltweiten Datennetz.

Ziel ist es, Senioren sicher durch das Internet zu führen, egal, welche Technik sie dazu verwenden. Das Internet ist ein wichtiges Medium für die Teilnahme am öffentlichen Leben, gerade dann, wenn zum Beispiel die Mobilität eingeschränkt ist. Daher sieht es der

Seniorenbeirat als seine Aufgabe älteren Menschen auf die Möglichkeiten, die das Netz für eine bessere Lebensqualität bietet, hinzuweisen. Sie lesen und hören viel von den virtuellen Gefahren, denen sie begegnen können. Die Kurse sollen die älteren Damen und Herren vor Fehlern und Fallen, die im Netz lauern, schützen. Die Grundlagen werden dabei, wie schon in den vorangegangenen Lehrgängen, von dem Grimmener Udo Nowacki vermittelt.

Da die Teilnehmer in der Regel mit unterschiedlichen Voraussetzungen in den Kurs starten, werden zu Beginn erst einmal die vielen englischen Wörter erklärt, die zum Alltag am Computer gehören. Z.B. „Hardware“, „Laptop“, „Reset“ oder „Download“. Bei den theoretischen und praktischen Unterrichtsstunden wird Udo Nowacki von Schülerinnen und Schülern der Regionalschule „Robert Koch“ unterstützt. Im Rahmen ihres Informatikunterrichts stehen sie den Senioren mit Rat und Tat zur Seite, wenn es am Computer mal nicht weitergeht. So lernen Schüler und Senioren gemeinsam bei diesem generationsübergreifenden Kurs.

Kurs 2019 Wie Udo Nowacki sagt, ist das eine Win-Win-Situation für beide Seiten. Die Voraussetzungen im Computerkabinett der „Robert-Koch-Schule“ seien einfach perfekt. Den Dozenten und Kursteilnehmern stehen dort 15 Computerarbeitsplätze, ein Lehrer PC sowie ein Beamer mit Leinwand zur Verfügung. „Mehr geht nicht“, so der Grimmener.In den 12 Lektionen lernen die Kursteilnehmer neben dem Aufbau des Computers u.a. wie Briefe geschrieben werden und Büroprogramme funktionieren. Wie der sichere Zutritt zum Internet erfolgt, Speicherordner angelegt und Bestellungen aufgegeben werden oder wie man mit den Liebsten in aller Welt „skypen“ kann. Natürlich gibt es auch umfangreiche Erläuterungen zum Empfangen und Schreiben von E-Mails.

Die Lektionen finden immer dienstags in der Zeit von 14.00 – 16.00 Uhr in der Regionalschule „Robert Koch“ in Grimmen statt. Der zweite Lehrgang beginnt übrigens am 11. August. Der insgesamt 48-stündige Kurs, wird übrigens vom Landesrat für Kriminalitätsvorbeugung gefördert.

  1. Lehrgang 03.03.2020 – 09.06.2020 (12 Lektionen a 2 Unterrichtsstunden)
  2. Lehrgang 11.08.2020 – 27.10.2020 (12 Lektionen a 2 Unterrichtsstunden)

Computerkabinett Regionalschule „Robert Koch“, Straße der Befreiung 73. Anmeldungen können über den Seniorenbeirat der Stadt Grimmen erfolgen:

Straße der Befreiung 54
18 507 Grimmen
Tel.: 038326 / 40 78 10
E-Mail: seniorenbeirat@grimmen.de

Die Anmeldung kann immer dienstags und donnerstags von 10.00 bis 16.00 Uhr über den Seniorenbeirat der Stadt Grimmen in der Straße der Befreiung 54 oder telefonisch erfolgen. Für die online Anmeldung nutzen Sie bitte die Mail-Adresse.

Einzelheiten zum Computerkurs „DIE DIGITALE WELT - Senioren sicher ans Netz und an den Computer“

2020-02-06 14h33 News - Einweihung Schulgebäude

 Grundschule "Dr. Th. Neubauer" - Erweiterungsbau - 2020

Anbau an der Grundschule „Dr. Th. Neubauer“ wird offiziell eingeweiht

Was lange währt wird endlich gut. Nach zwei Jahren Bauzeit wird der Erweiterungsbau an der Neubauer Grundschule nun auch offiziell eingeweiht. Unterrichtet wird dort bereits seit Dezember 2019.

Die Grundsteinlegung für den modernen, über 350 Quadratmeter großen Schultrakt erfolgte am 29. Januar 2018. Volle Auftragsbücher der Baufirmen und Lieferschwierigkeiten haben die Fertigstellung immer wieder verzögert. Dann wurden auch noch Qualitätsmängel festgestellt, die es zu beseitigen galt.

In der Vergangenheit hatte die Grundschule immer wieder mit massiven Platzprobleme zu kämpfen. Die gehören nun der Vergangenheit an. Den Mädchen und Jungen stehen jetzt sechs zusätzliche Unterrichtsräume zur Verfügung. In dem Zweigeschosser befinden sich zudem Lehrmittel- und Sanitärräume.

„Mit dem Erweiterungsbau können wir zukünftig bis zu 210 Schüler der Klassenstufen eins bis vier unterrichten. Außerdem haben wir mit dem erweiterten Raumangebot noch bessere Möglichkeiten, die Hausaufgaben vor Ort zu erledigen und Arbeitsgemeinschaften zu etablieren“, freut sich Schulleiterin Birgit Mietzner.

Die Gesamtkosten für das Projekt haben sich auf über eine Million Euro summiert. Neben Fördermitteln der EU und dem Land MV investierte die Stadt Grimmen etwa 200.000 Euro in den Erweiterungsbau.

Die offizielle Einweihung der neuen Unterrichtsräume findet am 07. Februar 2020 um 10.00 Uhr in der Grundschule „Dr. Th. Neubauer“, zum Rodelberg 2 statt.

Weiterblättern...